Sonntag, 13. November 2016

Sticki-Glück im November

Leider musste das Sticki-Glück im Oktober ausfallen, da mich das Leben zu 100 % gefordert hat und ich nun so langsam wieder einen Einstieg ins Nähen finden.

In diesem Monat habe ich drei Weihnachtsbäume gestickt. Den Baum, der am Besten zu eurer Weihnachtsdeko passt, schicke ich euch, wenn ihr ausgelost werdet.

Baum 1:



Baum 2:

Baum 3:

So könnt ihr teilnehmen:

Immer am 13. eines Monats werden hier maschinengestickte Stücke verlost. Die Idee dazu stammt eigentlich von Uli "the pimped fox". Bis zum Ende diesen Jahres macht das Sticki-Glück bei mir Station. Die Verlosung wird jeden Monat offen sein vom 13. um 06:00 Uhr bis zum 20. um 20:00 Uhr.

Was müsst ihr tun?
  1. Hinterlasst einfach im aktuellen Post unten einen Kommentar (ggf. mit der Nummer des Teils, das ihr gerne gewinnen wollt). 
  2. Nehmt das Bildchen oben mit in eure Sidebar und verlinkt auf diese Unterseite. 
  3. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eingetragener Leser seid. 
  4. Teilnehmen könnt ihr innerhalb von Europa. Das Porto übernehme ich. Minderjährige sollten den Kommentar von einem Erwachsenen schreiben lassen. 
  5. Solltet ihr keinen Blog haben oder keine E-Mail-Adresse auf eurem Blog hinterlegt sein, bitte ich euch, für den Fall eines Gewinnes, mir eure E-Mail-Adresse per Mail mitzuteilen unter tinasnaehstuebchen@gmail.com. 
Ich wünsche euch eine schönen Sonntag.

Liebe Grüße Tina 

Dienstag, 13. September 2016

Sticki-Glück im September

Auch wenn wir es nicht wahr haben wollen, naht der Herbst mit großen Schritten. Natürlich genieße auch ich jeden Sonnenstrahl, doch das Sticki-Glück möchte euch den Weg in die nächste Jahreszeit versüßen.

Heute gibt es gleich 2 kleine Stickereien.


Sie sind von Cherry Picking aus der Serie Stormy. In beiden Stickereien findet ihr einen kleinen süßen Igel. Einmal versteckt er sich hinter dem Baum


und im zweiten Bild in einem Regenschirm


So könnten diese beiden Stickereien schon bald dir gehören:

Immer am 13. eines Monats werden hier maschinengestickte Stücke verlost. Die Idee dazu stammt eigentlich von Uli "the pimped fox". Bis zum Ende diesen Jahres macht das Sticki-Glück bei mir Station. Die Verlosung wird jeden Monat offen sein vom 13. um 06:00 Uhr bis zum 20. um 20:00 Uhr.

Was müsst ihr tun?
  1. Hinterlasst einfach im aktuellen Post unten einen Kommentar (ggf. mit der Nummer des Teils, das ihr gerne gewinnen wollt). 
  2. Nehmt das Bildchen oben mit in eure Sidebar und verlinkt auf diese Unterseite. 
  3. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eingetragener Leser seid. 
  4. Teilnehmen könnt ihr innerhalb von Europa. Das Porto übernehme ich. Minderjährige sollten den Kommentar von einem Erwachsenen schreiben lassen. 
  5. Solltet ihr keinen Blog haben oder keine E-Mail-Adresse auf eurem Blog hinterlegt sein, bitte ich euch, für den Fall eines Gewinnes, mir eure E-Mail-Adresse per Mail mitzuteilen unter tinasnaehstuebchen@gmail.com. 
Ellen aus Ellensscheiderstube hat übrigens im August die Birne gewonnen.

Wenn du es bis hierher geschafft hast, hast du vielleicht Lust dir auch noch den Turnbeutel anzusehen, den ich für meine Tochter genäht hat. Schau mal hier.

Genieße das herrliche Wetter.

Liebe Grüße

Tina

Verlinkt zu: HoT


Turnbeutel-Liebe

Anfang des Jahres nähte ich für meine kleine Schwester meinen ersten Turnbeutel. Den Stoff hatte sie  beim Stöbern im Stoffsalat entdeckt.



Die Anleitung habe ich auf YouTube gefunden und zwar hier.

Meiner Tochter gefiel der Stoff so gut, dass sie auch einen Beutel brauchte, allerdings unten mit grauem Leder abgesetzt.


Ihre beste Freundin, die natürlich nicht zu kurz kommen darf, bekam Nr. 3 aus einem ihrer Lieblingsstoffe und Kork.


Und was soll ich sagen, die Turnbeutel sind so wunderbar leicht und praktisch, da man die Hände frei hat. Es wäre doch dann schön, wenn man zu jedem Outfit einen farblich passenden Beutel hat, oder? Ich bin auf einem guten Weg ;-)

Hier Nr. 4 in grün-pink


Nr. 5 einfach in schwarz-weiß


Nr. 6 bekam meine andere kleine Schwester aus lilafarbenem Leinen mit schwarzem Leder


und Nr. 7 ist gerade erst fertig geworden und mein absoluter Favorit:


Mein Mann wollte nicht die Fotos machen, sondern lieber Model spielen.






Unten ist ein stabiler Taschen- und oben ein blauer Baumwollstoff. Das Plotteronament habe ich auf einem weißen Stück Snappap befestigt und auf den Turnbeutel genäht.

Bisher ist dies mein Lieblingsturnbeutel. Der Stoff für Nr. 8 liegt bereit.

Schau doch auch noch bis zum 20.09.2016 hier und nimm am Sticki-Glück teil.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag.

Liebe Grüße

Tina

Verlinkt zu: HoT, TT-Taschen und Täschchen, Creadienstag

Dienstag, 16. August 2016

Was lange währt ...

... wird doch noch gut.

2014 besuchte ich mit meiner lieben Schwägerin die Creativa in Dortmund. Sie entdeckte dort dieses Schnittmuster von byBea.


Kein Problem, dachte ich, das schaffe ich. Bis zu dem Punkt, an dem sie mir sagte, dass ich die Tasche aus Filz nähen sollte. FILZ? ICH? Das passt nicht zusammen. Filz ist gar nicht mein Material. Aber versprochen ist versprochen und außerdem war das Schnittmuster gekauft.

Ein Jahr später hatte ich endlich passenden Filz gekauft und ihr wisst doch sicherlich auch, dass Filz gut abgehangen sein soll, ehe er verarbeitet wird ;-)

Weitere 6 Monate später war mein schlechtes Gewissen so groß, dass ich begann das Schnittmuster auszupacken. Nur 3 Schnittteile? Ach, das geht ja. Der dicke Filz lässt sich erstaunlich gut schneiden.

Nachdem auch das Fiets aus der Stickdatei Goedemiddag von byBea kein Problem war, stieg meine Hoffnung.


Einmal tief durchatmen und dann an die Nähmaschine. Zwei Schichten Filz sind kein Problem und wenn ich langsam nähe, werden die Nähte sogar halbwegs ordentlich.





Ich bin zufrieden mit meinem Ergebnis. Es wird bestimmt nicht viele Filztaschen von mir geben, aber ich bin auch nicht mehr so abgeneigt, wie zu beginn.

Heute Nachmittag fahre ich zu meiner Schwägerin. Ich bin gespannt, ob ihr die Tasche gefallen wird.

Hast du nicht Lust, dich noch am Sticki-Glück hier zu beteiligen? Dann spring bis zum 20. August noch in den Lostopf. Ich würde mich sehr freuen.

Genießt das schöne Wetter und liebe Grüße

Tina

Verlinkt zu: HoT, Creadienstag, Dienstagsdinge, TT,

Samstag, 13. August 2016

Sticki-Glück im August



Immer am 13. eines Monats werden hier maschinengestickte Stücke verlost. Die Idee dazu stammt eigentlich von Uli "the pimped fox". Bis zum Ende diesen Jahres macht das Sticki-Glück bei mir Station. Die Verlosung wird jeden Monat offen sein vom 13. um 06:00 Uhr bis zum 20. um 20:00 Uhr.

Was müsst ihr tun?
  1. Hinterlasst einfach im aktuellen Post unten einen Kommentar (ggf. mit der Nummer des Teils, das ihr gerne gewinnen wollt). 
  2. Nehmt das Bildchen oben mit in eure Sidebar und verlinkt auf diese Unterseite. 
  3. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eingetragener Leser seid. 
  4. Teilnehmen könnt ihr innerhalb von Europa. Das Porto übernehme ich. Minderjährige sollten den Kommentar von einem Erwachsenen schreiben lassen. 
  5. Solltet ihr keinen Blog haben oder keine E-Mail-Adresse auf eurem Blog hinterlegt sein, bitte ich euch, für den Fall eines Gewinnes, mir eure E-Mail-Adresse per Mail mitzuteilen unter tinasnaehstuebchen@gmail.com. 
Heute stellt sich für alle Beteiligten die Frage:

Bist du eher der Apfel- oder der Birnen-Typ? Denn ihr müsst euch entscheiden, ob ihr

1. die Apfel-Stickerei



oder

2. die Birnen-Stickerei


haben möchtet.

Das Fiets aus der Juli-Verlosung hat übrigens


Baanila gewonnen. Noch einmal herzlichen Glückwunsch auf diesem Weg.

Ich freue mich über viele TeilnehmerInnen, wünsche allen ganz viel Glück und ein wunderschönes Wochenende, das hier in Dortmund mit strahlendem Sonnenschein beginnt.

Liebe Grüße

Tina

Mittwoch, 13. Juli 2016

Mit dem Fiets ins Sticki-Glück

Gestern habe ich zum ersten Mal auf SnapPap gestickt. Ich hoffe, es gefällt euch so gut wir mir und ihr werdet zahlreich in den Lostopf des Sticki-Glücks springen.

Das SnapPap-Stück ist 21 x 15 cm groß. Die Stickdatei ist aus der Serie "Goedemiddag" von bybea.



Falls ihr noch nicht wisst, was das Sticki-Glück ist, hier noch einmal die Bedingungen, um dieses bestickte SnapPap bekommen zu können.

Immer am 13. eines Monats werden hier maschinengestickte Stücke verlost.
Die Verlosung wird jeden Monat offen sein vom 13. um 06:00 Uhr bis zum 20. um 20:00 Uhr.

Was müsst ihr tun?

  1. Hinterlasst einfach im aktuellen Post unten einen Kommentar (ggf. mit der Nummer des Teils, das ihr gerne gewinnen wollt). 
  2. Nehmt das Bildchen oben mit in eure Sidebar und verlinkt auf diese Unterseite. 
  3. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eingetragener Leser seid. 
  4. Teilnehmen könnt ihr innerhalb von Europa. Das Porto übernehme ich. Minderjährige sollten den Kommentar von einem Erwachsenen schreiben lassen. 
  5. Solltet ihr keinen Blog haben oder keine E-Mail-Adresse auf eurem Blog hinterlegt sein, bitte ich euch, für den Fall eines Gewinnes, mir eure E-Mail-Adresse per Mail mitzuteilen unter tinasnaehstuebchen@gmail.com. 
Ich freue mich über viele TeilnehmerInnen und viel Glück.

Im Juni hat Janet vom knöpflekistchen das Sticki-Glück gewonnen. Da ich im Urlaub war, wird es sich erst heute auf den Weg machen. Herzlichen Glückwunsch, Janet :-)

Ich wünsche euch eine wunderschöne Restwoche. Einige von euch sind bestimmt schon im Urlaubsmodus und andere wünsche ihn sich sehnlichst herbei.

Liebe Grüße Tina

Die Verlosung ist beendet. Weitere Kommentare können nicht mehr gewertet werden.

Dienstag, 21. Juni 2016

"Nähen auf Papier" während der Nadelwelt 2016

Nachdem ich im letzten Jahr zum ersten Mal auf der Nadelwelt in Karlsruhe war, dort viele nette Bloggerfreunde traf und von den vielen tollen Stände überwältigt war, wollte ich in diesem Jahr unbedingt an einem Kurs teilnehmen.

Als Ende letzen Jahres das Programm veröffentlicht wurde, entschied ich mich direkt für den Kurs "Nähen auf Papier - von ganz einfach bis kompliziert" bei ayliN-Nilya.

Ich freute mich riesig, dass Marita von maritabw macht´s möglich Lust hatte mitzukommen. Samstag morgen um 09:30 Uhr (ich muss gestehen, wir waren ein bisschen spät) ging es los. Während Aylin uns Schritt für Schritt erklärte, wie Nähen auf Papier, bzw. Paper Piecing funktioniert, entstand langsam der erste Blog und auch gleich der zweite.


Wir steigerten uns und nähten 1/4 Bubble


und begannen einen Blog mit Flying Geese.


Endlich ging es an den Schmetterling. Leider schafften wir nur noch 2 Teile ...


Zu Hause angekommen musste ich ihn doch gleich ein wenig weiter nähen. Jetzt erkennt man schon, was es werden soll, oder?


Hier noch das Ergebnis unseres Nähtages auf der Nadelwelt:


An Aylin noch einmal einen ganz, ganz herzlichen Dank für Ihre Geduld uns alles auch mehrmals zu erklären und einen wunderschönen Tag.

Da der Post eine Woche später erscheint als geplant, ist der Schmetterling auch fertig geworden.



Ganz liebe Grüße

Tina

Verlinkt zu HoT