Montag, 28. April 2014

Taschenspieler II - Markttasche

Einkaufstaschen habe ich genug, war mein erster Gedanke als ich zum ersten Mal die Markttasche gesehen hatte. Da ich am SewAlong teilnehmen wollte, bin ich dann doch los und habe günstigen Stoff gekauft.

Meine Tochter hatte mir zu Ostern die Pusteblumen-Stickdatei von Jolijou geschenkt, die sollte auf jeden Fall zum Einsatz kommen.

Es ist so beruhigend meiner Stickmaschine zuzugucken.


Für die Reißverschlusstasche musste Webband gesucht werden und für die Seiten der Tasche ebenfalls. Die Suche hat ganz schön gedauert.

Die Pusteblume hätte etwas weiter nach unten rutschen können.

Ich hatte zwischendurch fast jedes meines Webbänder in der Hand und so habe ich noch einige zur Verzierung gefunden. Bis jetzt habe ich auf solche Kleinigkeiten nie besonders geachtet, fand es aber in euren Posts immer so schön.
An den Seiten ist graues Schrägband mit Spitze.

Sonst ist meine Tasche von außen ganz schlicht. Nur am Gurtband hat sie noch eine weitere Verzierung, passend zur Stickerei.


Und hier die gesamte Tasche:




Den Boden habe ich aus einem grauen Stück Kunstleder genäht, damit ich die Tasche auch mal abstellen kann, wenn ich mit ihr einkaufen war. Sie gefällt mir mittlerweile so gut, dass ich sie nicht hergeben werden.

Ach, von innen sind die Stoffe genau andersherum angebracht. Eigentlich sollte es auch eine Innentasche geben, aber es war für mich keine Überlegung wert, dass eine Tasche sich nach oben immer schmaler wird. Aus diesem Grund ist die Tasche verkehrt herum angebracht und es ist mir erst aufgefallen, als auch die Webbänder an den Seiten angebracht waren. Ich hatte keine Lust mehr, alles noch mal aufzumachen - folglich gibt es innen keine Tasche.

Ich werde auf jeden Fall noch weitere Markttaschen nähen und so meinen Plastiktütenberg weiter abbauen.

Diese Tasche wandert nun zum Frühstück bei Emma, zum Creadienstag und zu TT - Taschen und Täschchen.

Liebe Grüße

Tina

Kommentare:

  1. hallo, da hast du aber ganze arbeit geleistet, eine wunderschöne tasche:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina,
    Deine Markttasche ist wunderschön geworden mit den kleinen Details sieht das sehr hübsch aus. Schön, das Deine Tochter Dir die Stickdatei geschenkt hat. Die passt toll.
    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist ja klasse! Da wundert es mich in keinster Weise, wenn Du sie nicht mehr hergeben willst :-)
    Und die Stickerei drauf macht sich prima!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Tasche. Die Farbkombination ist super!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Tasche! Die Stickerei ist schön in Szene gesetzt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. eine so toole Lieblingstasche ist das geworden... die Farben sind richtig klasse ausgesucht... hast Du prima und detailverliebt genäht :O) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Tasche und eine schöne Farbkombi.

    LG Hirvi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Tasche ist ein richtiges Prachtstück mit vielen schönen Details!
    Genau meine Farben, den pinken Stoff verwende ich auch sehr gerne.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Deine Tasche ist wirklich schön geworden, besonders mit dem Stick.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde auch, dass deine tasche nicht mehr braucht! So können die kleinen Details umso mehr wirken! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich möchte mich ganz herzlich für eure lieben Kommentare bedanken. Ich habe mich unheimlich darüber gefreut.

    ganz, ganz liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
  12. schöne Tasche..und die kleinen Details find ich super...glg emma

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für eure Kommentare. Ich freue mich über jeden einzelnen.

Liebe Grüße Tina