Dienstag, 27. Mai 2014

Taschenspieler II - 8. Crossbag

Im Netz hatte ich bereits einige wunderschöne Rucksäcke und Crossbags gesehen, die an Kommunionkinder verschenkt wurden. Lange schon hatte ich überlegt, was für eine schöne Tasche ich der Tochter unserer Freunde in der Schweiz mitbringen könnte, wenn wir nächste Woche dorthin fahren.

Die Freunde fahren fast nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad und dann ist der Crossbag auch hervorragend nutzbar.

Nachdem ich die einzelnen Teile ausgeschnitten hatte, dachte ich: "Das soll eine Tasche werden? Dafür fehlt mir die Logik." Aber wie die Ergebnisse der anderen bereits gezeigt hatten, musste es klappen, also ran ans Werk.

Und es hat riesigen Spaß gemacht, zu sehen, wie sich die Einzelteile immer weiter zu dem Crossbag entwickelten.


Ich habe wieder den wunderschönen Stoff genommen, den ich bei meiner Tropfentasche verwendet habe.



Als Applikation hat meine Stickmaschine einen Apfel gezaubert.



Das rückwärtige Band ist auch gleichzeitig der Innenstoff, ein Markisenstoff, der der Tasche Halt gibt.



So, nun hoffe ich, dass Töchterchen der Freunde freut sich.

Endlich bin ich mal wieder etwas eher beim Frühstück bei Emma und da ich Urlaub habe, koche ich mir jetzt einen Kaffee und schaue in aller Ruhe, was ihr so gemacht habt und kann auch mal wieder kommentieren.

Euch noch eine schöne Woche und liebe Grüße

Tina

Kommentare:

  1. Sehr schön geworden ! Toller Stoff !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr hübscher Crossbag!! Das Stöffchen ist echt toll! Bei dir ist wohl nur der Zipper verdreht, bei mir ist ja alles komplett spiegelverkehrt ;-) Egal! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Stoff! Und die Apfel-Appli mag ich. Wünsche dir einen schönen Urlaub!!!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hach, da ist er wieder, der tolle Stoff ;) Sieht klasse aus der Crossbag!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für eure Kommentare. Ich freue mich über jeden einzelnen.

Liebe Grüße Tina