Dienstag, 7. April 2015

Ostergeschenke - Plotterliebe 3



Meine Familie war Ostersonntag zum Brunchen eingeladen. Was konnte ich nur für eine Kleinigkeit finden, über die sich alle freuen? Auf dem Blog von Sabine contadina's way entdeckte ich die geplotteten Tassen. Ja, dass geht für alle.

Die Motive werden aus Vinylfolie geplottet, auf die Tassen geklebt und dann für ca. 60 Minuten bei 175 °C in den Backofen gestellt, damit die Folie sich mit der Tasse verbindet. Leider habe ich noch keine Erfahrung, ob die Tassen anschließend spülmaschinenfest sind.

Achtung, ich habe eine große Familie und es war nur ein Teil da ;-)

Meine einzige Nichte ist eine absolute Leseratte.
Der Smiley gefiel ihr aber auch sehr gut.
Tasse mit Blümchen für Bruder Nr. 3
Schwägerin Nr. 2 hat sich die süße hello-Tasse ausgesucht.

Schwägerin Nr. 1 ist die Organisatorin der Familie
und hat sich deshalb die Krone verdient.

Die Freundin von Bruder Nr. 3 hat nun eine neue Arbeitstasse.
Neffe Nr. 1 bekommt den Star.
Mein Bruder Nr. 1 joggt seit Anfang des Jahres.
Da hat er zur Belohnung eine beidseitig beplottete Tasse verdient.




Sein Sohn ist seit einiger Zeit bei der Jugendfeuerwehr.


Meine Tochter hat sich einen der tollen Sprüche von kleine goehr.e ausgesucht.

Dieser Spruch passt perfekt zu meinem Mann.

Die Sprüche auf den unteren beiden Tassen habe ich bei kleine goehr.e design entdeckt.

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes, erholsames Osterfest. Meine Tassen schauen beim Creadienstag und bei Plotterliebe vorbei.

Liebe Grüße Tina


Kommentare:

  1. Wow, Tina, da bist du ja gleich in die Vollen gegangen... ;-)

    Scheint mir eine große Familie zu sein, wenn ich mir die Anzahl der beplotteten Tassen so anschaue!
    Aber andererseits macht es auch enorm viel Spaß, wenn man mal so schön dabei ist, oder?
    Sich für jeden seiner Lieben das passende Motiv auszusuchen oder selbst zu gestalten, das hat regelrechten Suchtcharakter! ;-)

    Ich freue mich, dass es so gut geklappt hat und kann dir versichern, MEINE Tassen haben alle bereits mehrere Gänge in der Spülmaschine anstandslos überlebt.
    Wenn man sie von Hand spült, müssten sie wahrscheinlich noch nichtmal in den Ofen, aber das ist für mich so gar keine Option *lach*

    Liebe Grüße
    und weiterhin viel Spaß mit deinem Plotter

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ja, ich habe eine große Familie. Ich habe 3 Brüder und 2 kleine Schwestern, die allerdings nur etwas älter sind als meine Tochter und zu besonderen Gelegenheiten liebe ich es, mir etwas besonderes einfallen zu lassen. Wie du schon richtige sagst, Suchtcharakter!

      Danke für den Hinweis mit der Spülmaschine. Einer meiner Brüder fragte nämlich, ob man auch Biergläser beplotten könne. Ich bin auch davon ausgegangen, dass es gehen wird, nur nicht spülmaschinenfest.

      Meine Tassen werden auch auf jeden Fall in die Spülmaschine kommen, in der Hoffnung, dass das Motiv irgendwann abgeht, damit ich neu platten kann. ;-)

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Sehr sehr schön deine Tassen ! Ich habe selber viele beplottet die Tage unter anderm mit Sprüchen von kleine göhr.e
    Hoffentlich geht es dir nicht jetzt wie mir : ich bin beim Creadienstag blockiert weil ich mal "Werbung" verlinkt habe :-(
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      danke für den Tipp. Ich habe heute Mittag sofort ein Bild rausgenommen, als ich noch auf der Arbeit war.

      Es tut mir leid, dass du beim Creadienstag blockiert bist. Nur für ein bestimmte Zeit?

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Hallo Tina ,
      leider weiß ich es nicht , weil ich auf meine Fragen keine Antworten bekomme :-(
      GLG Silke

      Löschen
  3. Sieht echt toll aus! :-)

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  4. Alle so schön ... ich würde gern jede einzelne davon haben :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du noch nicht angefangen zu plotten?

      Du machst doch so viele tolle Sachen, dann können ein paar Tassen doch keine Herausforderung sein.

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  5. Deine Tassen sind echt klasse geworden! Jede Einzelne ein Traum!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      keine Zeit gehabt?;-)

      Dann schick mir doch bitte mal deine Adresse. So geht das doch nicht weiter. Ich habe nicht so viel zu tun wie du. Meine Tochter ist mehr oder weniger ausgezogen, mein Mann ganz pflegeleicht.

      Ganz liebe Grüße

      Tina (Mein E-Mail-Adresse findest du unterm Profil)

      Löschen
  6. hihi, witzig, ich habe gerade eine Tasse mit einem von Sabine geplotteten Motiv im Ofen... ich bin schon ganz neugierig.
    Schön sind deine Tassen geworden... Manno... brauch ich jetzt etwa doch noch so ein Teil... neinneinneinnein.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,

      ich liebe meinen Plotter, da es so schnell geht. Ich bin eine extrem langsame Näherin. Wenn ich im Netz lese, dauert nur eine halbe Stunde, dann brauche ich mindestens 1,5 Stunden.

      Dann schafft man abends nicht noch einen Schweinequilt. Der ist übrigens super geworden

      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  7. Da denk ich wieder praktisch und sage: jawohl! Da rentiert sich das Einschalten des Backofens :-))
    Eine Tasse schöner als die andere! Wobei mir nach wie vor die Tasse, die sich Deine Tochter ausgesucht hat, am besten gefällt! Ein cooler Spruch ;-))

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Das sag ich dir, es ging schon fast in die Massenproduktion. Der Kuchen für die Ostertafel musste hinten anstehen.

    Danke schön. Ich finde den Spruch meiner Tochter auch am Besten und er passt perfekt zu ihr.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tina,

    wahnsinnig schöne Tasse, die du gezaubert hast. Das werde ich mir auf jeden Fall für später merken (habe meinen Plotter erst seit kurzem und bin noch viel am probieren).

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,

      darf ich dich daran erinnern, dass du wunderschöne Osterkörbchen verschenkt hast.

      Ich habe gestern meine erste einfache Karte aus Papier geplottet und keine komplizierten Körbchen.

      Tassen sind auch ganz einfach. Es ist unglaublich wie viele Variationsmöglichkeiten man mit dem Plotter hat.

      Danke übrigens für die netten Worte, dass habe ich jetzt ganz vergessen :-)

      Liebe Grüße Tina

      Löschen

Ganz lieben Dank für eure Kommentare. Ich freue mich über jeden einzelnen.

Liebe Grüße Tina